DM CycloCross Sa., 11.01.2020

Reiseberichte, Erfahrungen bei Rennen und Pressemitteilungen
Antworten

Benutzeravatar
Margit
Beiträge: 15
Registriert: 30. Aug 2017, 16:32

Re: DM CycloCross Sa., 11.01.2020

Beitrag von Margit » 11. Jan 2020, 18:23

Herzlichen Glückwunsch an Jochen - jetzt bist Du Deutscher Vizemeister im Cross !!!

auch an Manni - mit dem 6.Platz direkt hinter Peter Kuberka - super Ergebnis !

Die Ergebnisse sind schon einsehbar:
#https://my.raceresult.com/142587/?lang=de

Jochen
Beiträge: 152
Registriert: 29. Aug 2017, 13:25

Re: DM CycloCross Sa., 11.01.2020

Beitrag von Jochen » 13. Jan 2020, 21:41

eine kleine schräge Wiese, gleich nach dem Start, ist der Zuschauermagnet.
erst mal 70m gerade hoch powern, dann schlängel, schlängel, runter, hoch, rechts, links.
Freitag morgen noch gut fahrbar, ist es am Samstag eine braune, schmierig-rutschige Matsche,
in der man die letzten Grasstückchen mit etwas Grip sucht.
Dann gibts noch 2 x tiefen Sand, eine Stadionrunde auf der Laufbahn und viel flache Wiese der übelst-holperigen Art.
Fährt man die glatten Strecken schnell genug, fliegt die Matsche, und die zugemodderten Reifen haben wieder Profil.

Finja ist Samstag gleich als Erste dran.
Ganz hinten im Startblock muß sie als eine der Jüngsten über diesen Schwer-Tret-Kurs.
Sie kämpft tapfer 2 Runden und landet auf Platz 12.
Die Spitze, mit den älteren Mädchen, ist für sie einfach unerreichbar, aber sie ist zufrieden.

Wir Masters-4 sind Mittags dran.
Der Plan, Start erst 4 Minuten nach den Masters-3, wir werden zum Ende überrundet, und fahren dadurch 1 Runde weniger.

Beim Start und auf der schrägen Wiese ist es schön eng zwischen Lars und mir.
Mehrfach wechselt die Führung, doch oben, aus der Wiese raus, geht alles den üblichen Gang.
Lars zieht vorbei, ich muß jetzt einfach wenige Tritte verschnaufen,
und von da an nimmt er mir jede Runde gut 15 Sekunden ab.
Das macht Platz 2 mit 1:20 Minuten Rückstand, also das Übliche, nicht wirklich schlecht gefahren.

Das Ganze war für mich allerdings eine schwere, mühselige Treterei, Schleicherei um schmierige Kurven, ohne jeglichen Fahrspaß.
Selbst auf den flachen Wiesenstücken war es ein Gerüttel und Kurven-Gerutsche, trotz heftigem Getrete rollt das Rad einfach nicht.

Je einmal kann ich die beiden Sandkisten komplett fahren, die eine oder andere Kurve gelingt,
sonst bleiben nur noch versprengte Masters-3 Fahrer als Ziel vor mir.

Doch etwas Rest-Ehrgeiz ist noch da.
Die Überrundung will ich doch verhindern, und so trete ich im Matsch und über alle Huppel.
Da ist am Ende dann noch reichlich 3 Minuten Luft, bevor Jens Schwedler wieder bei den Masters-3 gewinnt.
Zur Belohnung darf ich also noch eine dieser wunderbaren Runden fahren.

Manfred fährt gut auf Platz 6, nur knapp hinter Peter Kuberka, und ist zufrieden.

Dann Sieger-Ehrung Gesamt-Bundesliga, Platz 3 für mich,
und danach Meister-Ehrung mit einem strahlend-freudigen Lars.
Er hat es sich wirklich er-fahren/verdient und ich gönne Ihm seinen ersten deutschen Meistertitel,
und tröste mich mit meinem alten,
nur wäre ich doch gerne an ihm dran geblieben.

dann gibts noch spannende Rennen für uns zum zuschauen, Zweikämpfe, Dramen, Defekte, strahlende Sieger,
anfeuern und mitfiebern mit den vielen norddeutschen Fahrern.

Und Sonntag denken wir "Glück gehabt, war gestern nur fieser Matsch für uns" .

Sonntag morgen, U19 erstes Rennen, der Matsch, unseren tiefen Spuren von gestern, alles steinhart gefroren.
Und es geht noch schlimmer.
Nächstes Rennen U23, weiter steinhart, aber die Sonne taut schon eine dünne Matschschicht auf,
es rüttelt wie bisher, rutscht aber noch besser.

Das ist sehr unterhaltsam für die Zuschauer, Rumgeeiere, Rutscher, Flatterband reißt und wickelt sich um Pedale,
und selbst Profi Marcel Meisen glänzt im Elite-Rennen nicht nur mit unglaublicher Power und elegantem Fahrstil,
nein, der läuft auch verdächtig viel.
Was für ein Spektakel.

Hausmanni
Beiträge: 172
Registriert: 27. Mär 2018, 12:28

Re: DM CycloCross Sa., 11.01.2020

Beitrag von Hausmanni » 14. Jan 2020, 11:25

Schaut bitte auch HIER


Benutzeravatar
WernerR
Beiträge: 190
Registriert: 29. Aug 2017, 12:38

Aus der Presse ...

Beitrag von WernerR » 29. Jan 2020, 09:21

Landeszeitung

Bild

Antworten