City Nord

Reiseberichte, Erfahrungen bei Rennen und Pressemitteilungen
Jochen
Beiträge: 115
Registriert: 29. Aug 2017, 13:25

City Nord

Beitrag von Jochen » 17. Mai 2019, 18:28

Samstag + Sonntag gibts in Hamburg in der City Nord Radrennen ohne Ende.

Einzelzeitfahren, Mannschaftszeitfahren, Fixie, Rennen, Kriterium, usw. ....

mit dabei, Jan, Jon, Paula?, andere Athleticos???
und besonders Simon beim EZF am Samstag, und MZF + Kriterium am Sonntag

Start MZF am Sonntag 09:55 für das Team "Moin Team Pedalpower Ultra"
dahinter verbergen sich Simon, Jan, Jon und??

die letzte Zeit wird viel gedrängelt, "warum machst du kein Einzelzeitfahren?"
ja und jetzt bin ich der vierte Mann.

das Probefahren am Mittwoch war etwas kippelig auf dem Zeitfahr-Auflieger,
und mein Rücken und Nacken waren auch wenig begeistert.
das Zusammenspiel auf den Geraden, in den Kurven, beim Wechsel und die richtige Geschwindigkeit war auch noch ausbaufähig
es bleibt spannend

Jochen
Beiträge: 115
Registriert: 29. Aug 2017, 13:25

Re: City Nord

Beitrag von Jochen » 18. Mai 2019, 11:54

Bisher

Paula beim Einzelzeitfahren auf Platz 8, Stefanie DNS.
Simon starter 13:10, 12 Runden, 20km

Jochen
Beiträge: 115
Registriert: 29. Aug 2017, 13:25

Re: City Nord

Beitrag von Jochen » 18. Mai 2019, 13:19

Simon nach 3 Runden auf Platz 3

Runde 4 Platz 4
Runde 5 Platz 4, Platz 2 + 3 noch in Reichweite von ein paar Sekunden
Runde 6 PLatz 4, 6 Sekunden fehlen für 2+3
Runde 7, nähert Platz 3, 4 S, Platz 2 9 S
der Erste hat Ihn wohl überrundet
Runde 8 Platz 4
Runde 9 Platz 4, Alexander auf Platz 3 kann er leider nicht sehen, der fährt einige Plaätze hinter ihm
Runde 10, Henning auf Platz 2 hat ihm wohl auch überholt, ist aber schon fast 30 S vorweg
Runde 10 Platz 4, Platz 3 entschwindet langsam
Runde 11 Platz 4, nach vorne 15 S, nach hinten 20 S
Runde 12
er ist drin, Platz 4, 20,4 km, Zeit 27:14,72
schade, 17 S fehlen zu Platz 3

Simon
Beiträge: 51
Registriert: 1. Sep 2017, 20:31

Re: City Nord

Beitrag von Simon » 18. Mai 2019, 17:54

Danke Jochen für den ausführlichen Bericht.
Nach langer Zeit endlich mal wieder ein Rennen das wirklich anstrengend war. Fuhr ich in Marlow noch mit 142er und in Rieps mit 149er Puls quasi auf Kaffeefahrt, so hatte ich hier 189 im Durchschnitt. Richtig schön, endlich wieder gelitten. Der Drittplatzierte hatte bei den NDM noch weit über eine Minute Vorsprung auf mich. Somit bin ich recht zufrieden mit der Entwicklung. Immerhin erst mein zweites Zeitfahren mit dem andersartigen Gefährt.

Leif auf einem saustarken fünften Platz bei den Jedermännern.

Hausmanni
Beiträge: 125
Registriert: 27. Mär 2018, 12:28

Re: City Nord

Beitrag von Hausmanni » 18. Mai 2019, 19:46

Bild

Bild

Bild

Jochen
Beiträge: 115
Registriert: 29. Aug 2017, 13:25

Re: City Nord

Beitrag von Jochen » 19. Mai 2019, 16:52

Mannschaftszeitfahren

22 Runden, 37,4 km, kurviger Kurs mit 2 schnellen 90 Grad-Kurven und einer 180-Grad Wende.

Im Block 1 gestartet:

Sandra füllt eine Frauen-Lücke im Mix-Team von Kattenberg/"Schnick"
Mix-Platz 1 mit 52:48,72

Matthias Jubt bei "4 gewinnt", sind zwar nur zu dritt, gewinnen aber trotzdem mit 49:10,85

"Pedalpower Ultra", Jan, Jon, Simon + ich starten im Block 2
wir sind ständig am überholen, da hakelt es schon mal in der Wendekurve.

Simon ist unsere Lokomotive.
Nach dem Wechsel muß man aufpassen, daß man hinten wieder reinkommt.

erwartbar nicht geklappt hat die Rundenzählung, das waren wohl mindestens 23 gefahrene Runden.
in der Letzten Plus-Runde fliegt Jon aus der Wende-Kurve, mit schon deutlichem Plattfuss,
und bei Jan platzt der Hinterreifen mit lautem Knall, nur wenige Minuten nach Renn-Ende.
Zeit 50:21,49, mach Schnitt von 44,5 und...
Platz 3


U15 fahren 10 Runden, 17km

Lena als einziges Mädchen im "Team Schleswig-Holstein"
Platz 4 mit 26:46,60
damit ist Lena das schnellste Mädchen im Rennen

Simons letztes Rennen, das Kriterium ist in den Ergebnissen noch nicht zu sehen.

Jochen
Beiträge: 115
Registriert: 29. Aug 2017, 13:25

Re: City Nord

Beitrag von Jochen » 19. Mai 2019, 17:12

Simon bein Kriterium Elite+Amateure Gesamt Platz 29, bei den Amateuren Platz 14

Ergebnisse sichtbar über diesen Link:

https://my6.raceresult.com/121049/resul ... e#0_09E3C5

Hausmanni
Beiträge: 125
Registriert: 27. Mär 2018, 12:28

Re: City Nord

Beitrag von Hausmanni » 19. Mai 2019, 17:56


Simon
Beiträge: 51
Registriert: 1. Sep 2017, 20:31

Re: City Nord

Beitrag von Simon » 19. Mai 2019, 21:28

Zwei Rennen heute - kann man mal machen. Alle Rennen waren schnell. EZF: 44,8km/h - MZF: 44,5km/h - Kriterium 46,6km/h.

Das Kriterium zwickte zum Schluß dann doch noch in den Beinen. Da dort alle die gleichen Nummern hatten, war mir völlig unklar, dass zum Ende eine Amateurgruppe ging und das keine Elitegruppe war. Daher "nur" Platz 13. In dem Riesenfeld hat das trotzdem sehr gefetzt.

flneubi
Site Admin
Beiträge: 55
Registriert: 25. Sep 2017, 19:07

Re: City Nord

Beitrag von flneubi » 20. Mai 2019, 08:15

Auch Jedermannrennen wurden bei den Radrenntagen City-Nord angeboten.
Ich habe mich jeweils an den Rundstreckenrennen am Samstag und Sonntag probiert.

Samstag:

Gleich zu beginn den Start irgendwie verpennt. Nach einer Runde viel zu weit hinten im Feld. Ja und dann wurde ich wohl wieder nervös oder was weiß ich. Viel zu weit Innen in die "Haarnadelkurve", nicht vernünftig geschaltet...joar und dann wurde aus "hinten im Feld" -> "hinter dem Feld".
Vorne kam ich nicht wieder hin und hinter mir war auch lange nix. Also EZF bis von hinten eine Gruppe kommt. Das lief dann gut...insgesamt etwas enttäuschend.

Sonntag:

Start nicht verpennt und gleich vorne einsortiert. Ganz schnell geht vorne eine Gruppe mit der richtigen Beteiligung. Es wird nicht auf der letzten Rille nachgeführt und somit bleibt das Tempo zwar hoch aber eben nicht sooo brachial (41km/h)
Ich bleibe immer dran, fahre auf der langen graden immer wieder nach vorne und bleibe konzentriert. In der vorletzten Runde führe ich dann sogar das Feld, schönes neues Gefühl...
In der letzten Runde reihe ich mich dann willentlich hinten im Feld ein, vor der letzten Kehre geht es zu hektisch zu. Alle sind unruhig und auch schon überrundete Fahrer drängeln mit. Das ist mir dann zu heiß und ich bleibe hinten.
Damit springt "nur" der 24. von knapp 40 Plätzen raus ABER ich bin im Feld geblieben, habe konzentriert gearbeitet und mich sogar mal gezeigt.
Für mich ein großer Erfolg...


Allen Athleticos herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!!! Leider hat man sich aufgrund des großen zeitlichen Rahmens kaum gesehen.

Antworten