USC-Kidsduathlon

Antworten
Sandra
Beiträge: 18
Registriert: 2. Sep 2017, 20:34

USC-Kidsduathlon

Beitrag von Sandra » 17. Sep 2018, 10:24

Am Sonntag, 16.09.2018 traf sich der Triathlon- und Duathlon-Nachwuchs zum Schüler- und Jugendduathlon in Kiel. Der Wettkampf war gleichzeitig der Abschlusswettkampf der diesjährigen SHTU-Kids-Cup- Wertung.

Veranstaltungsgelände war das Sportforum der Uni Kiel. Gelaufen wurde zum Teil im Stadion, die Radstrecke führte über Rasenflächen und feste, aber nicht asphaltierte Wege. Es wurden daher geländegängige Räder (z.B. Mountainbikes) empfohlen. Der Kurs war aufgrund der vielen Kurven und kurzen Anstiege schon recht anspruchsvoll.

Schüler C: (400m/3km/400m) Hanna startete als erste bei den Schüler/innen C. Aufgrund der kurzen Laufstrecke wechselten alle Athleten kurz hintereinander auf die Radstrecke. Hanna fuhr auf der ersten Geraden gleich an fast allen Konkurrenten vorbei. Zwei Jungs fuhren noch vor ihr, ein anderer folgte ihr. Auf den zwei zu fahrenden Runden baute sie ihren Vorsprung auf die anderen Mädchen deutlich aus. Die beiden Jungs konnte sie aber nicht mehr einholen, der Sohn von unserem Athletico Matthias Jubt - Finnjas - hat sie dann noch überholt. Sie wechselte dann als Gesamtvierte auf die letzte Laufrunde und wurde somit 1. Mädchen mit deutlichem Vorsprung auf ihre Konkurrentinnen. Finnjas wurde 2. bei den Jungs.

Schüler A: (1,6km/7,5km/800m) Lena freute sich schon das ganze Jahr auf diesen Wettkampf. Endlich mal ohne Schwimmen und fahren mit dem Mountainbike, das war ihre Strecke. Sie hat sich auf der ersten Laufrunde an die eigentlich laufstärkere Andrea Sandau gehängt, dicht gefolgt von Cosmea Heinze. Zwischenzeitlich lief Lena sogar vorne, die drei wechselten fast zeitgleich auf die Radstrecke. Hier konnte Lena ihre Mountainbikequalitäten voll ausspielen, sie fuhr gleich in der ersten Runde an Andrea vorbei und setzte sich sogar ein wenig ab. Andrea und Cosmea fuhren zusammen hinter ihr her. Während des Wettkampfes wurden die vorherigen Warnungen der aufgeregten Mutter - du musst 5 Runden fahren, (7,5km) guck auf deinen Tacho - getrost ignoriert und Lena wollte nach der 4. Runde bereits in die Wechselzone abbiegen. Zum Glück war diese noch abgesperrt und die Helfer haben sie nach kurzem Hin- und Her auch wieder auf die Strecke geschickt. Der Vorsprung auf ihre Konkurrentinnen wurde somit allerdings wieder deutlich kleiner und Lena wechselte kurz vor Andrea und Cosmea auf die letzten zwei Laufrunden. Hier konnte sie endlich mal zeigen was sie kann und hat den Vorsprung auf Andrea wider Erwarten noch deutlich vergrößert. Sie gewann somit das erste Mal einen Wettkampf und wurde sogar im Gesamteinlauf 3.

Jugend B: (1,6/7,5/800) Hier war Mattes am Start. Mattes machte es anfangs ähnlich wie Lena und hängte sich an Fabian Sandau. Leider lief er in der Wechselzone an seinem Fahrrad vorbei und musste nochmal zurück. Dadurch verlor er wertvolle Zeit auf Fabian und wechselte als 5. auf die Radstrecke. Auf den letzten 2 Runden hat Mattes nochmal Gas gegeben und verkürzte den Abstand wieder. Seinen 5. Platz hat er dann auch auf der Laufstrecke halten können.

Insgesamt ein wirklich toll organisierter Wettkampf. Schade, dass nicht mehr Athleticos am Start waren.

Bilder der Siegerehrungen:


IMG_20180916_141253.jpg
IMG_20180916_141253.jpg (1.79 MiB) 551 mal betrachtet
IMG_20180916_122710.jpg
IMG_20180916_122710.jpg (1.49 MiB) 550 mal betrachtet


Ergebnisse:

https://my3.raceresult.com/89243/results?lang=de

Benutzeravatar
WernerR
Beiträge: 108
Registriert: 29. Aug 2017, 12:38

Re: USC-Kidsduathlon

Beitrag von WernerR » 21. Sep 2018, 08:37

Landeszeitung

Bild

Antworten