Das war´s

Antworten
Radspartenleiter
Beiträge: 130
Registriert: 24. Aug 2017, 07:18

Das war´s

Beitrag von Radspartenleiter » 26. Mär 2018, 07:52

Hallo Athleticos ! Ich habe unserem Vorstand diesen Text geschickt ...

Wie angekündigt, beende ich hiermit meine Tätigkeit als Radspartenleiter und bedanke mich für die jahrlange Unterstützung.

Der Nervenbelastung, die dieser Posten verlangt, bin ich nicht mehr gewachsen. Ich fülle ihn nicht in der Qualität aus, wie es sein müsste. Außerdem bin ich längst zu alt dafür.

Meine Suche nach einem Nachfolger ist gescheitert.

Athletico-Mitglied bleibe ich natürlich, werde regelmäßig am Training und auch noch an Rad-Rennen teilnehmen und kann gerne als Helfer bei Veranstaltungen eingesetzt werden.


Die zahlenmäßig unbedeutenden, in ihrem ellenbogeneinsatz-nutzenden Auftreten umso rücksichtsloser agierenden Be- und Ver-Hinderer des Radsports haben mich jahrelang gequält und meine Nerven strapaziert.

Sie findet man allerorts : In unserem Verein, im Radsport-Verband, beim Bund Deutscher Radfahrer, in Behörden, bei Uniform-Trägern, bei Wutbürgern und ... und ... und ...

Ich mag einfach nicht mehr. Wer weiß, wie dünn mein Nervenkostüm geworden ist, hat Verständnis dafür.

Den Vielen, die mich immer und immer wieder unterstützt haben : Dankeschön !

Manfred Bartsch

Antworten